Fach­ta­gung

ELTERN-KIND-GRUPPEN:
Die „Hid­den Cham­pions“ der
Familienbildung

18.10.2021 | Kas­sel

Die Arbeit in den Eltern-Kind-Grup­pen ist ein wesent­li­cher Bau­stein inner­halb der Fami­li­en­bil­dung. Der Fach­tag des Netz­werks evan­ge­li­scher und katho­li­scher Eltern-Kind-Grup­pen in Deutsch­land (NEKED) lenkt den Fokus auf die „Hid­den Cham­pions“. Zum einem rich­tet er den Blick auf deren Bedeu­tung, zum ande­ren geht es um kon­kre­te metho­di­sche und prak­ti­sche Fragen.

Deutsch­land­weit wer­den eine Viel­zahl von unter­schied­lichs­ten Eltern-Kind-Grup­pen ange­bo­ten. Eine star­ke Säu­le bil­den dabei die ehren­amt­lich gelei­te­ten Spiel- und Krab­bel­grup­pen der Pfarr- und Kir­chen­ge­mein­den. Auch die Evan­ge­li­schen und Katho­li­schen Fami­li­en­bil­dungs­stät­ten sowie die Eltern-Kind-Grup­pen der Evan­ge­li­schen und Katho­li­schen Erwach­se­nen­bil­dung errei­chen mit ihren Ange­bo­ten vie­le Fami­li­en.
Seit Jahr­zehn­ten haben sich als Mar­ke ein­ge­tra­ge­ne Kurs­an­ge­bo­te eta­bliert. Für die­se erhal­ten Kurs­lei­tun­gen eine umfas­sen­de Qua­li­fi­zie­rung mit einem abschlie­ßen­den Zer­ti­fi­kat. Eini­ge Bei­spie­le sei­en hier angeführt:

  • EKP® — Das Eltern-Kind-Pro­gramm ist seit 40 Jah­ren ein erfolg­rei-ches Ange­bot der Katho­li­schen Erwachsenenbildung.
  • LEFi­no® — Eltern und Babys aktiv — ist seit 17 Jah­ren ein bewähr-tes Kon­zept der evan­ge­li­schen Lan­des­ar­beits­ge­mein­schaft der Fami­li­en-Bil­dungs­stät­ten in Würt­tem­berg (LEF).
  • DELFI® — Den­ken Ent­wi­ckeln Lie­ben Füh­len Indi­vi­du­ell — beglei­tet seit 25 Jah­ren Fami­li­en mit Babys durch das ers­te Lebensjahr.

Dipl. Psych. Micha­el Ley vom Insti­tut für Qua­li­ta­ti­ve Bil­dungs­for­schung Bonn wird in sei­nem Vor­trag eine empi­ri­sche Unter­su­chung zur Teil­nah­me­mo­ti­va­ti­on in Eltern-Kind-Grup­pen vorstellen.

Im Anschluss wer­den in den par­al­lel statt­fin­den­den Work­shops unter ande­rem neue Metho­den (Erzäh­len mit Boden­bil­dern und Schach­tel­ge­schich­ten) erleb­bar gemacht, neue For­ma­te in der Qua­li­fi­zie­rung (digi­ta­le Tools) vor­ge­stellt sowie gelin­gen­der sen­si­bler Sprach­ge­brauch in Wort und Bild dis­ku­tiert. (Wei­ter­ge­hen­de Infos fin­den Sie im Anmeldeformular)

 

Pin It on Pinterest

Share This